Lehrgänge Feuerwehrschulen

Die Anmeldung zu Lehrgängen soll grundsätzlich über den örtlich zuständigen KBI an den Lehrgangsverwalter, KBI Ralf-Peter Schenk, erfolgen!

Informationen zu den einzelnen Spalten der Lehrgangsübersicht:

von / bis: Zeitraum in dem der Lehrgang stattfindet

Schule: W = Feuerwehrschule Würzburg; R = Regensburg; G = Geretsried

Lehrgang: Lehrgangsbezeichnung

Belegt Überhang: Einträge in dieser Spalte kennzeichnen einen durch Überhang erhaltenen Lehrgang

Belegt Kontingent: Anzahl der belegten Koningentplätzen, bei dunklem farbigen Hintergrund sind alle Kontingentplätze bereits vergeben, bei hellem farbigen Hintergrund ist ein Teil der Kontingentplätze bereits vergeben. Hier wird die Gesamtanzahl der belegten Plätze vom gesamten Landkreis dargestellt! 

HAS Kont.: Anzahl der zugeteilten Kontingentplätze für den gesamten Landkreis, diese Lehrgangsplätze können durch Feuerwehren aus dem Lkr. Haßberge bis 6 Wochen vor Lehrgangsbeginn belegt werden. Die zugeteilten Kontingentplätze werden auf die Inspektionsbezirke verteilt, diese Zuteilung ist dann aus nachfolgend beschriebenen Spalten "Zuteilung" ersichtlich.

Zuteilung: Geplante Anzahl der vorgesehenen Plätze für den jeweiligen Inspektionsbezirk bzw. der Kreisbrandinspektion.
Ist der Wert farbig wurde der vorgesehene Platz bereits vergeben.
Ein Eintrag in grüner Schrift bedeutet dabei "Anmeldung im BMS bereits erfolgt".
Ein Eintrag in brauner Schrift bedeutet "Platz wurde reserviert, Anmeldung im BMS aber noch nicht durchgeführt". Braune Schrift bedeutet also das die Anmeldung bei KBI Schenk bereits eingetroffen und der Platz vergeben ist, der Eintrag ins System ist aber noch nicht erfolgt da dies erst einige Wochen vor Lehrgangsbeginn möglich ist.
Lehrgänge in schwarzer Schrift sind noch frei und können belegt werden. Ab 8 Wochen vor Lehrgangsbeginn fällt die Bindung an den Inspektionsbezirk weg und der Lehrgang kann im gesamten Landkreis belegt werden.

 

Pandemiebedingte Änderungen in der Lehrgangsplanung

Im Jahr 2021 wird der Lehrbetrieb an den Feuerwehrschulen nur eingeschränkt durchgeführt.
Die Bedarfsmeldungen konnten zwar nicht berücksichtigt werden, wir haben allerdings trotzdem 140 Kontingentplätze bekommen.
Die Verteilung erfolgt wieder aufgeteilt nach Inspektionsbezirken. 
Die Liste der Lehrgangsplätze wird auf der Homepage freigegeben und bei Änderungen wöchentlich aktualisiert.

Aufnahme des Präsenzunterrichtes ab 26.04.2021 - Wichtige Info der Feuerwehrschulen!

Durchführung von Corona-Testungen an den Staatlichen Feuerwehrschulen.An den Staatlichen Feuerwehrschulen (SFS) in Bayern werden mittlerweile regelmäßige Corona-Testungen für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durchgeführt.
Alle zukünftigen Lehrgangsteilnehmerinnen und Lehrgangsteilnehmer werden ebenfalls in die bestehenden Testkonzepte an den Feuerwehrschulen integriert werden.
Dadurch wird ein bestmöglicher Gesundheitsschutz durch die frühzeitige Detektion von potenziellen SARS-CoV-2-Infektionen gewährleistet und potenzielle Infektionseinträge in die Feuerwehren und Hilfsorganisationen werden minimiert. Testkonzepte in Verbindung mit den bereits geltenden Hygienebestimmungen sind ein elementarer Baustein, um zukünftig wieder einen eingeschränkten Präsenzbetrieb an den Staatlichen Feuerwehrschulen im Freistaat Bayern zu ermöglichen.
Bei den verwendeten Tests handelt es sich um „Coronavirus (2019-nCoV)-Antigentests“ (sog. Laientests, Abstrich im vorderen Nasenbereich), die über eine Sonderzulassung des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte verfügen.

Weitere Informationen zum Testablauf erhaltet ihr auf der Homepage der Feuerwehrschulen!


Lehrgangsübersicht staatl. Feuerwehrschulen 2021 - Zuteilung Lkr. Haßberge


Anmeldeformular

  • Anmeldeformular_Feuerwehrschule.pdfFormular zur Anmeldung eines Lehrganges an den staatl. Feuerwehrschulen, Stand 11/2020 Zur Anmeldung reichen die Seite 1 und 2. Die Seiten 3 und 4 dienen zur Information!151 KB