Schaumtrainer

Schaumtrainer

Löschen mit Schaum ist eine hocheffiziente Methode der Brandbekämpfung. Doch diese muss von den Feuerwehrangehörigen gelernt und auch beherrscht werden. Ein qualifizierendes Training ist daher Voraussetzung.

Die Versicherungskammer Bayern möchte möglichst vielen Feuerwehrdienstleistenden in Bayern ein solches Training ermöglichen und hat deshalb allen 96 Stadt- und Landkreisen, sowie den Bayerischen Feuerwehrschulen eine Miniatur-Schaum-Übungsanlage gesponsort.

Im Landkreis Haßberge zeichnet sich KBM Klaus Oster für Ausbildungs- und Übungseinheiten mit dem Schaumtrainer verantwortlich. Eine Ausbildungseinheit besteht aus einem ca. halbstündigen Theorieteil und direkt anschließendem, ca. einstündigen Praxisteil.

Für Buchungsanfragen bitte Kontaktaufnahme per Mail an kbm.klaus.oster[at]kfv-hassberge.de

 

Bilder von Ausbildungen mit dem Schaumtrainer