Atemschutzzentrum Landkreis Haßberge

 

 

Information aus gegebenen Anlass

Information zum Prüfen von Pressluftatmer

  • Sofern der Pressluftatmer "nur" bei einer Übung eingesetzt wurde (keine mechanische oder thermische Belastung, keine Verschmutzung) genügt

    • das Wechseln der Atemluftflasche und

    • der Wechsel des Lungenautomaten

          durch eine "beauftragte Person"

  • Anschließend "Kurzprüfung" und Dokumentation des Vorganges!

  • "Notfalltraining" gilt als mechanische Belastung

 

 

Das Atemschutzzentrum ist nachfolgend nicht besetzt:

Fasching

Ostern                 2020 

Pfingsten            2020 

Sommer              2020

In diesen Wochen wird das ASZ nicht besetzt sein.

 

Das ASZ kann im Schadensfall über die ILS alarmiert werden.

Das Atemschutzzentrum ist aktuell nicht besetzt.