Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt.

Dies sind:

- Browsertyp und Browserversion

- verwendetes Betriebssystem

- Referrer URL

- Hostname des zugreifenden Rechners

- Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Unsere Website nutzt Cookies. Cookies sind Datensätze, die von unserem Webserver an Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Ob Cookies gesammelt werden können, bestimmen Sie selbst, indem Sie Ihren Browser in der Weise einstellen, dass Sie vor dem Speichern eines Cookies informiert werden und eine Speicherung erst erfolgt, wenn Sie dies ausdrücklich akzeptieren.

Cookies ermöglichen es Ihnen speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf den Seiten angeboten zu bekommen. Die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser davon abhalten, neue Cookies zu akzeptieren oder bestehende Cookies löschen können. 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Kontaktaufnahme durch E-Mail

Wenn Sie uns per E-Mail Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Nach Erledigung Ihrer Anfrage werden die übermittelten Daten bei uns gelöscht.

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Widerspruch Werbe-Mails

Wir widersprechen hiermit der Nutzung unserer Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Betreiber der Seiten behalten sich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge

Die bei der Anmeldung zu Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge erhobenen Daten werden zur Durchführung der jeweiligen Veranstaltung verwendet. Eine Weitergabe der erhobenen Daten an Dritte erfolgt, soweit erforderlich, an Träger von Versicherungen zur rechtlichen Absicherung der Veranstaltung. Weiterhin kann es erforderlich sein Daten an zuschussgebende Stellen, z.B. den Kreisjugendring Haßberge oder den Landesfeuerwehrverband Bayern, weiterzuleiten. Diese erfolgt nur in dem Ausmaß wie es der Zuschussgeber in seinen Richtlinien fordert.

Die Daten werden für einen angemessenen Zeitraum gespeichert, z.B. zum Nachweis der Zuschussfähigkeit oder zur Abwicklung von Versicherungsfällen. Dies ist in der Regel für die Dauer von 5 Jahren gefordert, danach werden die erhobenen Daten wieder gelöscht bzw. vernichtet. Bei Veranstaltungen ohne Zuschüsse oder außergewöhnliche Vorfälle erfolgt die Löschung nach zwei Jahren.

Jahresberichte der Jugendwarte aus dem Lkr. Haßberge

Für die über die Einsatznachbearbeitung EMS erhobenen Daten liegt die Zuständigkeit beim bayerischen Innenministerium, hier erfolgt seitens der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge keine eigenständige Verarbeitung.

Die von den Jugendwarten über MP Feuer abgegeben Berichte werden zu statistischen Zwecken ausgewertet. Außer den Daten der Jugendwarte sind hier keine weiteren personenbezogenen Daten enthalten. Eine Zusammenfassung dieser Statistik wird an die Jugendfeuerwehr Unterfranken weitergegeben, ab diesem Zeitpunkt ist keine Identifizierung einzelner Jugendfeuerwehren bzw. deren Jugendwarten mehr möglich.

Bilder von Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge

An den Veranstaltungen der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge werden Bilder gemacht und für den eigenen Internetauftritt sowie für die Facebookseite der Jugendfeuerwehr Lkr. Haßberge verwendet. Weiterhin werden die Bilder auf Antrag über eine Cloudlösung den Jugendwarten der einzelnen Jugendfeuerwehren zugänglich gemacht.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte per eMail an datenschutz@kfv-hassberge.de!